Home

  

Chronik

Mitglieder

Vorstand

Termine

Bilder

Videos

Gästebuch
   Archiv

Links

Kontakt

Facebook

14 Besucher online

 

Logo Musikkapelle Kundl
A-6250 Kundl/Tirol seit 1785
Wappen
 
 

 
Faschingsumzug 2002 (10. 2. 2002)
 

Am 10. Februar nach dem "Zwölfe Läut'n" begann mit der "Dachl Rede" der alle drei Jahre stattfindende, große Kundler Faschingsumzug durchs Dorf. Die Musikkapelle war diesmal mit zwei Gruppen vertreten.

Verstärkt durch unsere Nachwuchs-Musikanten,

Faschingsumzug 2002 Faschingsumzug 2002

rückte die eine Partie unter dem Motto "Volksdümmliche Schlagerstars und Adabeis" aus:

Faschingsumzug 2002

Faschingsumzug 2002
 
 
 

Rechts: "Blondinen" (mit Klone): Heino an der Trompete und der Traum schlafloser Schwiegermütter    The one and only: "Hansi H." am Saxophon.

Faschingsumzug 2002
 
 
 
 
 

Links: "Mosi" alias "Viggal" mit seinem Plüschhund "Püppi" und einem Haufen sündteurem Blech.

Faschingsumzug 2002
 
 
Die zweite Gruppe sorgte mit der "Liabsten Waiß" für einige Unruhe unter den Autogrammjägern in den Reihen der Zuschauer: Bis jetzt ist doch nicht klar, ob auch der aus Funk und Fernsehen allseits bekannte und beliebte Tausendsassa und Multimusikant Bertl Gosch mit von der Partie war. Doch seht selbst: vielleich könnt ihr ihn unter den Akteuren ausmachen.

Faschingsumzug 2002
 
 
 
 

Links: "Guggi" grüßt seine Fans und Josefine "Kapellinger" in einem hübschen blauen Dirndl.

Faschingsumzug 2002
 
 
 
 

Rechts: Ist das Bertl Gosch, der seinen Jüngern zuwinkt?????

Nach dem Umzug gings noch ins Probelokal zur Stärkung. Bösen Gerüchten nach sollen einige Musikanten hier noch länger ausgeharrt haben.

Faschingsumzug 2002

Doch das sind wirklich nur Gerüchte!!!!!


© Musikkapelle Kundl. Datenschutz. Anregungen und Kommentare an musikkapelle[at]kundl.at.
Letzte Aktualisierung: 11. 7. 2011. Filegröße: 5.19 KB.